Heimat / Regionales

Das Ruhrgebiet, auch Revier, Kohlenpott, Ruhrpott oder Pott genannt, wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Der Begriff Ruhrgebiet ist keine offizielle Verwaltungsbezeichnung. Die Grenzen sind nicht exakt festgelegt und interpretationsabhängig. Üblicherweise werden die Grenzen des 1920 gegründeten Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk zugrunde gelegt, des heutigen Regionalverbands Ruhr, dazu gehören die kreisfreien Städte Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie die Kreise Recklinghausen, Unna, Wesel und der Ennepe-Ruhr-Kreis, die den Landesteilen Rheinland und Westfalen angehören. 

Das Ruhrgebiet, auch Revier, Kohlenpott, Ruhrpott oder Pott genannt, wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Der Begriff Ruhrgebiet ist keine offizielle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heimat / Regionales

Das Ruhrgebiet, auch Revier, Kohlenpott, Ruhrpott oder Pott genannt, wird im Wesentlichen von mehreren zusammengewachsenen Großstädten gebildet. Der Begriff Ruhrgebiet ist keine offizielle Verwaltungsbezeichnung. Die Grenzen sind nicht exakt festgelegt und interpretationsabhängig. Üblicherweise werden die Grenzen des 1920 gegründeten Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk zugrunde gelegt, des heutigen Regionalverbands Ruhr, dazu gehören die kreisfreien Städte Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie die Kreise Recklinghausen, Unna, Wesel und der Ennepe-Ruhr-Kreis, die den Landesteilen Rheinland und Westfalen angehören. 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
6 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
6 von 5
Zuletzt angesehen