St. Martinus Pfalzdorf 1804 - 2004

12,00 €

inkl. MwSt. und zzgl. Verpackung & Versand

Artikel wird für sie gedruckt. Lieferung in ca. 22 - 23 Werktagen.

  • 5370068
Pfalzdorf verdankt seine Ursprung Pfälzer Auswanderern, die im Jahre 1741... mehr
Produktinformationen "St. Martinus Pfalzdorf 1804 - 2004"


Pfalzdorf verdankt seine Ursprung Pfälzer Auswanderern, die im Jahre 1741 ursprünglich nach Amerika wollten, um dort ihren protestantischen Glauben in Freiheit leben zu können. So weit aber kamen sie nicht. Bedingt durch widrige Umständen waren sie am Ende froh, sich auf der sogenannten "Gocher Heide" niederlassen zu können. Anfang der fünfziger Jahre des 18. Jahrhunderts entstanden zwei Kirchengemeinden: die lutherische und die reformierte. Pfalzdorf als Kommune bekam 1799 die Eigenständigkeit. Die Gründung der katholischen Pfarrgemeinde erfolgte im Jahre 1804. Die Kirche, gebaut mit den Materialien des in der Säkularisation aufgehobene Klosters Graefenthal, bekam das Patronat des hl. Martinus. Maria Huismann hat die Materialien des Pfarrarchivs gründlich gesichtet. Sie erzählt die Geschichte der Pfarrgemeinde St. Martinus von den Anfängen bis in die heutige Zeit.


HerstellerBoD - Books on Demand
MediumKartoniert / Broschiert
TitelzusatzDie Geschichte einer Pfarrei am unteren Niederrhein
InhaltKartoniert / Broschiert
TitelSt. Martinus Pfalzdorf 1804 - 2004
Erscheinungsdatum05.05.2004
SpracheDeutsch
Seiten180
AutorHuismann, Maria
Laenge220 mm
Hoehe11 mm
Breite155 mm
EAN9783833411915
Groesse1.2 x 22 x 15.5
Weiterführende Links zu "St. Martinus Pfalzdorf 1804 - 2004"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "St. Martinus Pfalzdorf 1804 - 2004"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen