Grundzüge der landschaftlichen Gartenkunst

Grundzüge der landschaftlichen Gartenkunst
29,50 €

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Artikel wird für sie gedruckt. Lieferung in ca. 5 - 6 Werktagen.

  • 21322960
"Die Bestrebungen der Menschen, die Umgebungen ihrer Wohnsitze durch Gartenanlagen zu... mehr
Produktinformationen "Grundzüge der landschaftlichen Gartenkunst"


"Die Bestrebungen der Menschen, die Umgebungen ihrer Wohnsitze durch Gartenanlagen zu schmücken, können wir bei den Völkern des Altertums bis in die Sagenzeit zurück verfolgen. Chinesen, Japaner, Indier und semitische Völkerschaften umgaben namentlich die Paläste ihrer Fürsten mit Gärten und Baumpflanzungen.
Die ältesten Gärten der Chinesen sind uns selbstverständlich nur der Sage nach bekannt. Die Gärten der im Jahr 1122 v.Chr. durch Wu Wang begründeten Dynastie sollen so ausgedehnt gewesen sein, daß durch den großen Wasserverbrauch der Ackerbau gefährdet wurde; so daß die bedrängte Bevölkerung, durch übermäßige Frohnarbeiten zur Verzweiflung getrieben, sich empörte und die kaiserlichen Gärten vernichtete. Die Kaiser der Tsche Hu-Dynastie, unter deren Herrschaft der Reformator Con Fu Tse auftrat, ließen aus Persien Baumeister und Gärtner kommen zur Ausführung ihrer Pläne." [...]

Der vorliegende Band bietet eine umfassende geschichtliche Einleitung der Gärten verschiedener Völker. Hallier gibt einen Überblick über allgemeine ästhetische Grundsätze von Gärten, erläutert vorbereitende Arbeiten für die Anlage und deren Ausführung sowie zu deren fortgesetzter Pflege. Das Werk enthält zahlreiche Illustrationen.

Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.
Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1896.


HerstellerVerlag der Wissenschaften
MediumKartoniert / Broschiert
TitelzusatzEine Ästhetik der Landschaftsgärtnerei, den Gärtnern und Gartenfreunden gewidmet
InhaltKartoniert / Broschiert
TitelGrundzüge der landschaftlichen Gartenkunst
Erscheinungsdatum21.11.2019
SpracheDeutsch
Seiten248
AutorHallier, Ernst
Laenge210 mm
Hoehe17 mm
Breite148 mm
EAN9783957003553
Groesse1.8 x 21 x 14.8
Weiterführende Links zu "Grundzüge der landschaftlichen Gartenkunst"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grundzüge der landschaftlichen Gartenkunst"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen